Pianistin & Sängerin

Pianist, Singer and Songwriter

Annette auf der Bühne sehen und hören


DEMO ABSPIELEN
Eines ihrer Musikvideos schauen
  • Ralf Schmitt
    Deine Musik ist wunderschön. Jeder Ton, jede Zeile geht zu Herzen und tief in die Seele. Das ist ein besonders schönes Erlebnis. Auch dafür vielen Dank.
    Ralf Schmitt
  • Verena Zistler
    Annette Yashpon ist ein musikalisches Multi-Talent: Sängerin, Pianistin, Komponistin. ‚Never Again & Always‘ ist ihre One-Woman-Show: jeder Song ein Mini-Musical, das eine kleine Geschichte erzählt.
    Verena Zistler
    BILD.de
  • Susanna Schwarz
    …Annette schafft es, nicht kitschig oder theatralisch zu wirken: Beschwingt & energetisch klingen ihre Songs. Annette lamentiert nicht, sie zeigt die hoffnungsvolle Seite aller Erfahrungen. Das spiegelt sich sowohl in ihren Texten, als auch in der musikalischen Begleitung wieder. Auch Yashpons lebhafte Stimme unterstützt je nach Atmosphäre der Lieder zart oder kräftig, sodass sich ein stimmiges Gesamtklangbild ergibt.
    Susanna Schwarz
    AVIVA
  • Denis Bousser
    Um gut in den Tag zu starten, höre ich jeden Tag beim Autofahren Deine Songs. Deine Stimme ist wunderschön, und die Texte gehen unter die Haut – genauso wie die Musik. Sonnenschein zum Tagesanfang!
    Denis Bousser
  • Gregor Anthez
    Medien-Guru Jo Groebel moderierte Annette Yashpons CD-Release-Präsentation "Never Again & Always" an. Die aus England stammende Wahlberlinerin sang sich am Klavier durch ihre neuesten Kreationen & sorgte in den Spielpausen mit Lebensweisheiten & Anekdoten aus ihrem Leben für Stimmung.
    Gregor Anthez
    AEDT
  • Danielle Neumann
    Bin sehr sehr beeindruckt. Was für eine Künstlerin. Entdecke in jedem Lied etwas neues, aber überwältigend ist die stimmliche Stärke. Danke. Bin sehr bewegt. Kann nicht mehr ausschalten. Muss es weiter hören. Bin in Deinem Bann…
    Danielle Neumann
  • Sönke Friedl
    Ich habe Deine wunderbare CD jetzt am Wochenende bei besserer Akustik nochmal zu Hause gehört…ich kann Dir gar nicht sagen, welcher Song mir am besten gefällt – einfach alles klasse!
    Sönke Friedl
  • Brigitte Menge
    Von Liebe singen sie alle, doch Annette Yashpon erzählt ihre Geschichten von Liebe, Sehnsucht, Nervenkitzel, Liebeskummer & Vertrauensbruch so leidenschaftlich, dass Zuhören ohne Berührung gar nicht geht…
    Brigitte Menge
    TOP MAGAZIN
  • David Newmann
    ‚Never Again & Always‘… ich liebe Deine Stimme. Die begleitet mich mit Deiner Seele… romantisch, sehr sensibel, stark, wunderschön… you’re my ‚Flame Of The Night‘…
    David Newmann
  • Hendrik von Niethammer
    ‚Ballads of Passion & Desire‘ ist eine beeindruckende Liedersammlung. Die ‚Leaves Of Change‘ würde ich am liebsten mitnehmen.
    Hendrik von Niethammer
  • Ferdinand Panse
    …die britische Pianistin Annette Yashpon stellte ihr neues Album ‚Never Again & Always‘ vor. Am Flügel besang die Künstlerin mal ironisch mal mitreißend die Liebe, die Sehnsucht & den Herzschmerz zwischen den Geschlechtern, so dass es nach dem Konzert reichlich Applaus gab…
    Ferdinand Panse
    WAGG.de
  • Ralf Robinson
    Deine Musik gefällt mir. Ist authentisch. Unplugged. So wie Live, denn es ist live! Plain. Nur Stimme und Hände. Nothing more. Überzeugend. Mir fehlt nichts. Orchester und Computer kann jeder. Unplugged nur der Profi. Unzweifelhaft. Rein & unverfälscht…
    Ralf Robinson
  • Verena Zistler
    Die Liebe ist der rote Faden auf ihrem neuen Album ‚Never Again & Always‘. Ihre eigene Liebesgeschichte? Teilweise…
    Verena Zistler
    BILD.de
  • Ury Popper
    Herzlichen Dank für die CD! Sie ist auf meinem Stick im Auto & ich habe sie schon mehrfach gehört - einfach toll gelungen. Gratuliere!
    Ury Popper
  • Susie Gibson
    Standing Ovations. Für die Sängerin. Die Pianistin. Die Texterin. Die Komponistin. Für soviel Emotion. Für die Stärke das Projekt durchzuziehen. Standing Ovations für das Ergebnis, die Reihenfolge der Lieder, für ... soviel.
    Susie Gibson
  • Jerôme Denise
    Deine Songs und deine Musik sind großartig. Jedes Wort kommt aus der Tiefe deines Herzens. Du bist eine wahre Künstlerin! Deine Stimme ist so klar und so sanft! Balsam für Herz und Seele.
    Jerôme Denise

Sehnen wir uns...

...denn nicht letztendlich alle nach Anerkennung und Liebe? Hier hilft Musik!

Was im Alter von vier Jahren als begeisterte Klimperei begann, bescherte Annette Yashpon bei einem außerschulischen Klavierexamen im Alter von 17 Jahren eine Auszeichnung. Als Pianistin und Sängerin hat sie sich seitdem ein umfangreiches Repertoire erarbeitet. Ihr musikalisches Programm ist auf die jeweilige Veranstaltung abgestimmt und bewegt sich mühelos zwischen den Genres. Ganz gleich, ob es sich um Oldies und Evergreens, um Filmmusik oder Stücke der klassischen Klavierliteratur, um Blues, Ragtime, Boogie oder Eigenkompositionen handelt – mit ihrem notenfreien und enthusiastischen Spiel nimmt sie das Publikum gefangen.


Live Shows

CDs und MP3s

Yashpon Music®


Inspiration für ihre Kompositionen bezieht Annette Yashpon aus den Höhen und Tiefen, die Herzensangelegenheiten so mit sich bringen. Manchmal sind es eigene Erfahrungen, manchmal die Erfahrungen anderer.

Künstlerisch tätig zu sein, bedeutet für sie nicht nur, eine individuelle Form des Ausdrucks zu entwickeln. Ihr geht es darum, Geschichten mit anderen zu teilen, dem Publikum die Möglichkeit zu geben, sich selbst in der Musik zu entdecken, sich bewegen zu lassen, den Moment zu genießen.

Dabei erwachte Annette Yashpons Liebe zur Musik zunächst aus einem ganz anderen Grund: „Das hatte mit Geschwisterrivalitäten zu tun. Mein Bruder war fast zwei Jahre älter als ich, und er hatte schon angefangen, Klavier zu spielen. Ich war damals vier und wollte ihm natürlich alles nachmachen – und zwar besser nachmachen! Meine vom Klavierhocker baumelnden Beinchen waren so kurz, dass ich noch nicht mal an die Pedale kam. So begann meine Reise in die Welt der Musik ...“


CDs + MP3s


Einer der Höhepunkte auf Annette Yashpons Reise in die Welt der Musik war die Veröffentlichung „Long Ago Seems Like Yesterday“ – ihr Debüt mit Eigenkompositionen für Solopiano, die sowohl von klassischer Klavierliteratur als auch von Filmmusik inspiriert sind.

Auf einer weiteren CD, „Never Again & Always“, ist Annette Yashpon auch als Sängerin zu erleben. Diese Veröffentlichung stellte einen großen Schritt in ihrer Karriere dar, immerhin präsentierte sie sich hier nicht mehr nur als Pianistin und Komponistin, sondern auch als Sängerin und Songwriterin.

Indem sich Annette Yashpon auf Klavier und Stimme beschränkt, bringt sie ihre Gefühle so unmittelbar zum Ausdruck wie möglich. Ihr akustischer Vortrag wirkt dabei persönlich und aufrichtig. Die abwechslungsreichen und bewegenden Songs erzählen kleine Geschichten und machen musikalische Anleihen bei Chansons, Balladen und Musicals. Große Gefühle sind in all ihren Kompositionen präsent: Liebe und Liebeskummer, Leidenschaft und Begehren, enttäuschte Hoffnungen.

Das Album „Never Again & Always“, mit Themen wie Leidenschaft und Sehnsucht, gipfelt in einer imposanten Reprise des vierten Songs, „You Are The One“, in der Arrangeur Nic Raine Annette Yashpons Stil auf großes Orchester überträgt.

„With You“war das Nachfolger-Album. Dieses Mal handeln die Balladen jedoch von unbeschwerten Gefühlen wie Zuneigung und Hingabe.

Ihre CD „With You SPECIAL EDITION” enthüllte vier nagelneue Stücke.


Live Shows


Wenn Annette Yashpon für Live-Konzerte gebucht wird, präsentiert sie eine komplette Bühnenshow.

Ihr Publikum zeigt sich angetan davon, wie sich die romantische Emotionalität ihrer Musik und ihr lebendiges Wesen miteinander verbinden. Annette Yashpons kesse Seite kommt vor allem dann zum Ausdruck, wenn sie amüsante Anekdoten zu ihren Songs zum Besten gibt.

Die unterhaltsamen und gleichsam bewegenden Konzerte können sowohl auf Deutsch, Französisch und in Annettes Muttersprache Englisch stattfinden.

Die Länge ist je nach Veranstaltungsanlass und Wunsch des Auftraggebers variabel.

CD Releases

Album

With You - SPECIAL EDITION

Ballads of Affection & Devotion
Single

Why Wait Until Christmas?

 
Album

Never Again & Always

Ballads of Passion & Desire
Album

Long Ago Seems Like Yesterday

 

Cover Song Demos als Pianistin / Sängerin

Eine Auswahl Conversongs als Pianistin / Sängerin:

Presse (Auswahl)

Radio

Artikel

  • JÜDISCHE ALLGEMEINE ZEITUNG portraitiert Annette Yashpon: Artikel
  • BILD.de - Artikel über Weihnachts-Single: „Why Wait Until Christmas?“: Artikel
  • CD-RELEASE SHOW IN BERLIN - “Never Again & Always”: Artikel von BILD and Artikel von WAGG

Videos

Wollen Sie das jemandem zeigen?

Laden Sie diese PDF-Übersicht von Annettes Musik und Rezensionen herunter.